Strahlenkranz

Strahlenkranz, Sommer 2010

Gestochen werden
Durchstochen werden

Nicht begreifen
WARUM
Der Strahlenkranz sticht
Ist er aufgesetzt?
Ist er eine Krone?

Eine opferblaue Krone
Aufgesetzt
Damit es immer wehtut
Ein Leben lang?

Ist der Strahlenkranz
Ursprünglich nicht schamrot gewesen?

Ja, schamrot war er ursprünglich
Doch ich malte in später lieber Blau
Weil er mir
Mein Einfallstor
Zu deutlich aufgezeigt hat
Meine verwundbarste Stelle

Susanne Jensen

 

Das Bildwerk „Strahlenkranz“ kann ich selber nicht lange anschauen. In ROT war er unerträglich. Es erinnert mich an eine Zeichnung aus meinem 1. Klinikaufenthalt. Doch das Unerträgliche banne ich nur, in dem ich mich damit auseinandersetze. Dann kann ich es langsam verwandeln. Die Kunst hat mir immer schon geholfen, die schrecklichsten Erinnerungen zu verarbeiten. Mein Leibgedächtnis zwingt mich dazu, mich den Erinnerungen und Gefühlen zu stellen. Denn ansonsten könnte ich es in meiner Haut nicht aushalten.

Verarbeiten bedeutet für mich: nicht weg schieben, begraben ... nicht im Unterbewusstsein belassen ... Verarbeiten bedeutet für mich: IDENTIFIZIEREN – DURCHLEBEN – DURCHSCHREITEN. So durchschreite ich die Opfergefühlslandschaft. Sie ist mein „finsteres Tal“, meine Todesschattenschlucht. Sie muss durchschritten werden.

Vertonung Susanne Jensen

Mit G rechnen

[Stimme der Opfer] [Open Space] [Bildwerke] [Rueckgrat] [Feuerofen] [In Grau leben] [Umdrehungen] [Fassade] [Antlitz] [Das Seelenhaus] [Im Koffer] [Klang] [Kopfgefängnis] [Farben neu gemischt] [Strahlenkranz] [gut leben] [Hiob 19] [Brüllen] [Clown] [Selbst] [Dörfli] [ha ha ha] [ansicht] [Ich und Du] [Sargfarben] [Skeletti] [weiblich] [Vertrauenskatastrophe in A.] [zu leicht] [Engel der Toten] [Herausoperieren] [Border Liner] [Palimpsest] [Reporter] [6 Leben auf 2 Beinen] [Zipor erzählt 2x] [Nerv töten] [Im Quadrat] [Saiten aufziehen, fertisch] [Das hängende Hirn] [Torso von Luise] [Widerstand] [vergoldet unterwegs] [Jula lebt] [Fellatio] [Mit G rechnen] [Prosa] [Fotografien] [Reden] [Weggedanken] [Am Ufer des Flusses] [Offener Brief] [Ausstellung] [Verjährung] [Rundfunk] [Fernsehen] [Film-Portrait] [Bücher] [Aktion mit vielen] [Kontakt]