Brüllen

Brüllen, 2010

Weich weiblich
Zerteilt in Teile
In Körperzonen

Rot-Zone
Scham-Zone voll besetzt
Zum Niemandsland gemacht

Von Kindesbeinen an genommen
Was mir hätte Lust bereiten können

Weg gelutscht
Weg gerieben
Ausgequetscht
Abgestochen

Unstillbares Brüllen in mir
Brüllen
Weil es so weh tut
Mich in mir wieder zu finden
Mich zu lieben

Es geht
Aber nicht ohne
Den Schmerz der Erinnerung

Da mögen sich Psychologen den Kopf heiß reden, was es für die Sexualität eines Menschen bedeutet, missbraucht worden zu sein. Missbrauchsopfer können das viel besser beschreiben. Eine Mitpatientin, ebenfalls Missbrauchsopfer, bekam Panik, wenn der Bezugstherapeut unter seinem Oberhemd erkennbar ein weißes Doppelrippunterhemd trug. Da ging sie raus. Keiner ihrer späteren Partner durfte weiße Doppelrippunterwäsche tragen. Nur ein Minibeispiel, wie schwierig gelebte Sexualität für Opfer ist.

Sexualität ist wie verbranntes Land. Das verbrannte Land kann teilweise wieder bepflanzt werden.

Vertonung durch Susanne Jensen

Mit G rechnen

[Stimme der Opfer] [Open Space] [Bildwerke] [Rueckgrat] [Feuerofen] [In Grau leben] [Umdrehungen] [Fassade] [Antlitz] [Das Seelenhaus] [Im Koffer] [Klang] [Kopfgefängnis] [Farben neu gemischt] [Strahlenkranz] [gut leben] [Hiob 19] [Brüllen] [Clown] [Selbst] [Dörfli] [ha ha ha] [ansicht] [Ich und Du] [Sargfarben] [Skeletti] [weiblich] [Vertrauenskatastrophe in A.] [zu leicht] [Engel der Toten] [Herausoperieren] [Border Liner] [Palimpsest] [Reporter] [6 Leben auf 2 Beinen] [Zipor erzählt 2x] [Nerv töten] [Im Quadrat] [Saiten aufziehen, fertisch] [Das hängende Hirn] [Torso von Luise] [Widerstand] [vergoldet unterwegs] [Jula lebt] [Fellatio] [Mit G rechnen] [Prosa] [Fotografien] [Reden] [Weggedanken] [Am Ufer des Flusses] [Offener Brief] [Ausstellung] [Verjährung] [Rundfunk] [Fernsehen] [Film-Portrait] [Bücher] [Aktion mit vielen] [Kontakt]